Hintergrundbild

Aktuelle Ausstellungen

Kompassrose_Art-Floor
Foto: "Böe 1", 2014, 46 x 70 cm, „Windrose" 2017/2019, 125 x 125 cm, "Böe 2", 2014, 46 x 70 cm, C/SW Laserausbelichtungen auf Kodak Enduro ultra, auf Alu/Dibond

Räume zwischen Land, Wasser und Himmel

Anlässlich der Schau im Art Floor der Sektkellerei Schlumberger und der historischen Tatsache, dass die österreichische Fregatte SMS Novara im 19. Jahrhundert auch Schlumberger Sekt transportierte, zeigt Silvia M. Grossmann als zentrale Fotoarbeit ihre große Windrose.

Eine Kompassrose ist eine Figur auf einem Kompass, einer Karte, einer Seekarte oder einem Monument, mit dem die Ausrichtung der Himmelsrichtungen und ihrer Zwischenpunkte angezeigt wird und dient zur Navigation. Auf Grossmanns Windrose entsprechen die acht Himmelsrichtungen den acht Winden Tramuntana (N), Maestral (NW), Ponenat (W), Lebi (SW), Oštro (S), Jugo (SE), Levant (E) und Bura (NE), wie diese in Kroatien genannt werden. Die Pfeile der Himmelsrichtungen zeigen die jeweilige Wasserstruktur, die vom Wind aus der betreffenden Richtung erzeugt wird. Zwischen den Pfeilen sind die dazu gehörenden Himmelsansichten zu sehen.

Ausgehend von dieser „Navigationshilfe“ führt die Ausstellung zu einer Serie von s/w-Fotos der Frachtschiffreise von La Spezia nach New York City, auf welche sich die Künstlerin 2005 begeben hatte und weiter zu einer farbigen Serie mit digitalen Prints, welche sich dem Zusammentreffen der Elemente Land - Wasser, Wasser - Himmel widmen.

Ausstellungsdauer:5. Juni – 30. September 2019
  

Art Floor Schlumberger

Wien

 


 

 

 

 

 

Facebook Google+ LinkedIn YouTube Vimeo